Offene Kopfhörer

Bei offenen Kopfhörern gibt es verschiedene Varianten. Ein offener Kopfhörer kann aufliegend oder ohrumschließend sein. „Offen“ bedeutet lediglich, dass der Kopfhörer nach außen hin nicht vollkommen isoliert ist und die Umweltgeräusche noch wahrgenommen werden können. Deshalb kann ein Kopfhörer der auf den Ohren aufliegt trotzdem ein geschlossener Kopfhörer sein und einer der die Ohren umschließt ein offener Kopfhörer. Bei der Abdeckung der Hörmuscheln ist der offene Kopfhörer mit Schlitzen oder Perforationen versehen und es wird durchlässiges Material bei der Herstellung verwendet.

Klangeigenschaften offene Kopfhörer

Durch diese Bauart gelangt der Schall in Richtung Ohr, aber auch zum Teil nach außen in Richtung Umwelt. Der Nutzer dieser Art offene Kopfhörer empfindet einen besseren Raumklang als beim geschlossenen Kopfhörer, der wiederum die Bässe stärker wiedergibt.

Vorteile offener Kopfhörer
Durch die Verwendung durchlässiger Membranen sowie die Gestaltung mit Schlitzen oder Perforationen kann die Wärme besser ausgetauscht werden. Man schwitzt nicht so sehr nach längerem Gebrauch und es kommt auch zu keinem Hitzestau. Der offene Kopfhörer erzeugt einen wesentlich besseren Raumklang als der geschlossene.

Nachteile offene Kopfhörer
Die Schallwellen vom Kopfhörer und die der Umwelt sind gleichzeitig hörbar. Man nimmt beim Musikhören immer noch die Geräusche aus der Umwelt wahr und das kann sehr unangenehm und störend sein. Für die Umwelt können wiederum die Geräusche aus dem Kopfhörer sehr lästig sein. Zum Beispiel wenn jemand mit offenen Kopfhörern in der Bahn oder im Bus sehr laut Musik hört. Die aus den Kopfhörern dringenden Geräusche können dabei schon sehr lästig werden und haben mit Musik meist kaum noch etwas zu tun. Für Tonaufnahmen in Musikstudios sind offene Kopfhörer aus diesem Grunde nicht geeignet.

Anwendungsgebiete für offene Kopfhörer

Offene Kopfhörer sind ideal, wenn man in einer ruhigen Umgebung alleine ist und mit der Nutzung auch bei lauter Musik niemanden stört. Das Angenehme an offenen Kopfhörern ist die gute Belüftung der Ohren. Für DJ, die über viele Stunden hinweg Kopfhörer nutzen ist diese Variante ebenfalls sehr gut geeignet. Außerdem kann es durchaus von Vorteil sein, wenn man beim Musikhören, oder Lernen trotzdem noch einige Geräusche aus der Umwelt wahrnimmt. Beispielsweise, wenn Gefahr im Verzug ist, das Telefon klingelt oder es an der Haustür schellt. Möchte man jedoch einmal eine Zeit lang völlig ungestört sein, dann sind geschlossene Kopfhörer vielleicht besser.

Offene Kopfhörer

Philips Fidelio X2 | Testbericht

Der X1 ist oder besser war das Flagschiff der Philips Fidelio Kopfhörer Reihe und hat es geschafft,…

Sennheiser HD238 Precision | Testbericht

Mann kann ja nie genug Kopfhörer haben. Jede Situation erfordert ein anderes Modell. Man braucht einen Offenen…