sennheiser_momentum_wireless_-8 Kopie

Sennheiser hat mit dem original Momentum einen großartigen Kopfhörer erschaffen. Tolle Verarbeitung und Materialien, sehr angenehmer und moderner Klang und bester Tragekomfort.
Der Momentum der ersten Generation ist für mich sowohl als mobiler Begleiter als auch als heimischer Kopfhörer immer eine gute Wahl gewesen.
Und bereits kurz nach Erscheinen des Momentum dachte ich mir so: Wenn Sennheiser dieses Konzept jetzt noch Kabellos macht, wäre das Ergebnis der wohl perfekte Kopfhörer.
Gut zwei Jahre später ist es dann tatsächlich soweit:
Der Momentum Wireless ist da.

Allgemeine Beschreibung

Der Sennheiser Momentum Wireless (M2 AEBT) ist die drahtlose Variante des
Momentum 2 und verbindet somit die erstklassige Soundqualität des Original-Momentum mit dem Komfort eines Bluetooth Kopfhörers.
Sennheiser hat den M2AEBT vollgestopft mit modernster Technik:

  • Mit dem Bluetooth 4.0 Standard stehen alle modernen Bluetooth Profile zur Kommunikation und zum drahtlosen Musikhören zur Verfügung.
  • NFC macht das Koppeln von kompatiblen Geräten super einfach.
  • VoiceMax verbessert die Sprachqualität beim Telefonieren.
  • NoiseGard hybrid ist die aktive Geräuschunterdrückung von Sennheiser und
  • aptX sorgt für eine hochwertige, drahtlose Audioqualität.

Der Momentum Wireless ist wie alle Modelle der Momentum-Reihe ein geschlossener, ohrumschließender Kopfhörer.
Die Hinzunahme der Bluetooth Technologie macht diesen Kopfhörer wirklich perfekt.
Die Akkulaufzeit von über 20 Stunden ermöglicht selbst auf einer langen Reise das aktive Noise Canceling und die Bluetooth Funktion zu nutzen.
Und sollte der Akku dann doch mal schlapp machen, kann man einfach kabelgebunden weiterhören.


Lieferumfang

  • Sennheiser Momentum 2.0 Wireless
  • Transporttasche mit Reißverschluss
  • Transportbeutel mit Kordel
  • Audiokabel mit 2,5-mm- und 3,5-mm-Klinkenstecker
  • USB-Kabel mit Micro-USB-Stecker
  • Inflight-Adapter


Design und Verarbeitung

Die Verarbeitungsqualität und die verwendeten Materialien sind eine Klasse für sich.
Echtes Leder und Aluminium im puristischen Design überzeugen sowohl optisch als auch haptisch.
Bereits der Momentum der ersten Generation wusste in dieser Disziplin restlos zu überzeugen.
Und auch der Nachfolger bleibt diesem Anspruch auf ganzer Linie treu – er übertrifft ihn sogar in Detailbereichen.
So ist der Neue mittlerweile faltbar und somit noch portabler. Die (selbstverständlich wechselbaren) Ohrpolster sind noch weicher als bei meinem Original-Momentum der 1. Generation.
Das Lederbezogene Kopfband wirkt mit der gelben Naht sehr edel.
Für den Schutz während des Transports legt Sennheiser einen weichen Transportbeutel und ein etwas stabileres Case mit Reißverschluss bei. Top!


Tragekomfort

Auch beim Tragekomfort kann man fast komplett auf den Test des Original Momentum verweisen. Das Kopfband ist relativ sparsam gepolstert, sitzt durch die Leichtigkeit und große Auflagefläche jedoch sehr bequem. Durch die größeren, weicheren Ohrpolster ist der Momentum Wireless allerdings nochmals bequemer.


Klangqualität

Aber wie ist denn nun die Klangqualität?
Als neutral würde ich ihn nicht bezeichnen.
Die Abstimmung ist Sennheiser-typisch schon als warm zu bezeichnen.
Aber trotzdem ist der Momentum noch ausreichend detailliert und relativ präsent in den Höhen.
Der Momentum-Sound ist irgendwie das Äquivalent zu einem alten, bequemen Ledersofa: Man fühlt sich darin einfach wohl und zuhause.

Die Höhen:
Die hohen Töne bringt der Kopfhörer sehr transparent, brilliant und detailliert rüber.
Sie sind etwas angehoben, allerdings fehlt im Vergleich zu einem offenen Kopfhörer einfach ein wenig die Brillianz. Dies ist aber bauartbedingt und kein wirkliches Manko.

Die Mitten:
Gute Mitten, klar definiert und verfärbungsfrei – erstklassig geeignet für Metal und Rock.
Das teilweise etwas mittenbetonte vom ersten Momentum konnte ich beim Wireless nicht entdecken.

Die Bässe:
Die Bassqualität ist sehr gut – etwas mehr Quantität als beim Original – aber noch keineswegs zuviel.
Der Momentum Wireless hat ordentlich Tiefbass, sofern dieser in der Aufnahme vorhanden ist.

Die Isolation:
Die Isolation ist sehr gut, sowohl was die passive Geräuschreduzierung von Umgebungslärm als auch das “Sound-Leakage” nach draußen angeht.


Bluetooth

Bluetooth funktioniert einwandfrei. Das Verbinden mit Mobilgeräten ist in meiner Apfelwelt schnell und problemlos erfolgt.
Prima gelöst: Der Momentum kann mit zwei Geräten gleichzeitig gekoppelt sein.
So ist es z.B. möglich, Musik drahtlos über das Macbook zu hören und dann einen ankommenden Anruf über das iPhone anzunehmen.
Die Musik wird dann pausiert und nach dem Telefonat wieder fortgesetzt. Das hat Sennheiser perfekt gelöst und ist einfach ein No-Brainer.
Der Klang über Bluetooth ist dank apt X® codec sehr gut. Klar kann man schon noch ein paar Unterschiede zum Kabel hören, aber das ist so gering, das spielt für mich überhaupt keine Rolle.


Noise Canceling

Die „NoiseGard™ Hybrid aktive“ Geräuschunterdrückung habe ich im Flugzeug, in der Bahn und im Auto testen können.
Überall verrichtet sie tadellos ihren Dienst und isoliert den Träger weitgehend vollständig von störenden Geräuschen.
So ist es nicht mehr nötig, die Lautstärke in gesundheitsbedenkliche Höhen zu schrauben um sich auf die Musik zu konzentrieren.


Freisprechfunktion

Zur Telefonfunktion gibt es nicht wirklich viel zu sagen. Sie funktioniert und meine Gesprächspartner verstehen mich laut deren Aussage immer klar und deutlich.


Klang am Kabel

Da ich den Momentum 2 Wireless i.d.R. auscchließlich kabellos nutzen möchte, spielt für mich die Performance am Kabel eine untergeordnete Rolle.
Trotzdem habe ich den Kopfhörer selbstverständlich auch am Kabel getestet.
Das mitgelieferte Kabel hat kopfhörerseitig eine Art Bajonettverschluss, welcher ein versehentliches Herausziehen verhindert.
Allerdings ist so der Einsatz eines handelsübliches Kabel nicht möglich.
Das Kabel selbst ist für meinen Geschmack zu dünn.
Über Kabel klingt der Wireless Momentum ähnlich/gleich wie der normale Momentum.
Allerdings muss man in diesem Falle auf die Geräuschunterdrückung verzichten.


Fazit

Der Sennheiser Momentum Wireless ist genau der Kopfhörer, auf den ich gewartet habe. Er vereint den Momentum Sound mit moderner Bluetooth Funktionalität und lässt so unterwegs das lästige Kabel verschwinden.
Die leichte und dennoch robuste Konstruktion, die hochwertigen Materialien und die tolle Geräuschunterdrückung bei langer Akkulaufzeit machen diesen Kopfhörer zum zuverlässigen Partner für alle Pendler und Vielreisenden.
Mit CapTune bietet Sennheiser mittlerweile sogar eine eigene Audio App fürs Smartphone an.
Der Preis des Momentum Wireless ist mit ca. 449€ (Stand: April 2016) wirklich hoch, aber er ist für mich der aktuell beste mobile Reisekopfhörer – den ich allerdings auch immer öfter zuhause trage…

Sennheiser Momentum Wireless(Over Ear) | Bewertung

Sennheiser Momentum Wireless(Over Ear) | Bewertung
8.8

Sound

8.5 /10

Verarbeitung

9.5 /10

Komfort

9.0 /10

Preis-Leistung

8.0 /10

Pros

  • Typisch warmer, druckvoller und klarer Momentum Sound
  • Beispiellose Verarbeitungs- und Materialqualität
  • Sehr gute Akkulaufzeit
  • komfortabel durch geringes Gewicht und sehr weiche Ohrpolster
  • Sehr gutes Noise Canceling

Cons

  • Hoher Preis
  • Dünnes Kabel und proprietärer Kabelanschluss