Na wenn das mal kein Event ist: Die besten InEars zusammen auf einer Veranstaltung. Als InEar und Kopfhörer-Junkie sollte man sich diese Gelegenheit auf keinen Fall entgehen lassen!



Ein ganz besonderes Event erwartet Freunde audiophiler Kopfhörer und In-Ears am 12.10.2019: die Heidelberger Headphone Company lädt ein zum „Headphone Camp – Vol.1.“

Besucher erwartet zunächst das komplette „Who is Who“ feinster Over-Ears, darunter die Pretiosen von Meze, ZMF, Stax, Audeze, Ultrasone, Beyer, Warwick, Mr.Speakers, Focal, Abyss, Final, Campfire, Hifiman – sowie die eine oder andere Überraschung.

Weiterhin am Start ist die versammelte In-Ear-Weltspitze, und in einem Shoot-Out können Besucher den besten In-Ear der Welt küren. Es kandidieren u.a. die Flaggschiffe von Inear aus Darmstadt, Beyerdynamic, Astell & Kern, Meze, Campfire, Jerry Harvey, Empire, Noble, Earsonics, 64 Audio, Westone, Custom Art, Dita, AAW, Acoustune, Shozy, qdc – und weitere Geheimtips.

Bespielt werden die edlen Weltklassehörer von ebenso audiophilen Astell & Kern Hi-Res-Playern – und das Besondere ist, dass man alle Hörer aller Brands direkt vergleichen kann.

Als weiteres Highlight erwartet Besucher ein namhaftes Expertenpanel aus Jornalisten und Entwicklern, mit denen man den ganzen Tag über fachsimpeln – und den Abend bei einem gemeinsamen Tasting edler Weine, Craft-Biere und anderen Leckereien ausklingen lassen kann. Unter anderem präsentiert der Braumeister der legendären Astell & Kern Biere einige seiner persönlichen Lieblingsbiere aus aller Welt.

Hierzu bietet sich die Location geradezu an – ein stilvoll restaurierter, 600 Jahre alter Kreuzgewölbekeller (ehemals Teil eines Nonnenklosters) inmitten der Heidelberger Altstadt. Kurze Breaks können somit perfekt mit einem Sightseeing einer der schönsten Städte Deutschlands genutzt werden.

Kopfhörerfans sollten sich also am 12.10. ein Eselsohr in ihren Kalender machen und sich das „Headphone Camp – Vol.1“ in Heidelberg vormerken. 

Das Event beginnt um 10 Uhr – und geht, solange die Wein- und Biervorräte reichen. Der Eintritt ist frei. Lediglich Food & Drinks werden auf Kostenbasis berechnet.

Weitere Infos unter headphonecamp.com. Online-Anmeldungen werden aufgrund der begrenzten räumlichen Kapazitäten dringend empfohlen. 

Werbung