Was & Wie wird hier getestet?

Zuerst: Diese Seite ist ein reines Hobbyprojekt von mir.
Mittlerweile schreiben auch Andi und Sebastian hier mit. Ebenfalls aus Spaß an der Freude.

Alle Tests sind ausschließlich als subjektive Erfahrungsberichte zu verstehen und spiegeln lediglich unsere rein subjektive Meinung wieder.

Alle getesteten Produkte sind oder waren bei mir/uns im Einsatz.
Die meisten sind es über lange Zeit, weil es oftmals schlicht die zum Zeitpunkt des Tests (meiner Meinung nach) besten Vertreter Ihrer Kategorie und Preisregion waren bzw. sind.
Aus diesem Grunde gibt es auch keine „schlechten“ Bewertungen, direkte Vergleichstest oder solche mit „Testsieger“.

Außerdem verzichte ich bewusst auf eigene Messprotokolle von Frequenzverläufen oder dergleichen, denn die Qualität des Klangs ist immer subjektiv.

Die Hersteller bringen immer mehr verdammt gut klingende Kopfhörer auf den Markt. Und ja. Es können auch 200€ Kopfhörer eine 10 bei der Bewertung des Klangs erhalten. Der Grund ist, dass wir der Meinung sind, dass diese Kopfhörer für ihren Preis einfach die Messlatte immer höher setzten und auf einem höheren Preisniveau spielen. Man müsste die Bewertungsskala ständig neu skalieren oder hätte damals, als ein TripleFi 10 das Maß der Dinge war, diesen nur mit 6 Punkten oder so bewerten dürfen.

Wundert Euch also bitte nicht, wenn die Wertungen langsam immer höher werden bzw. viele HighEnd Geräte an der Höchstwertung kratzen. Wir machen uns viele Gedanken, wie eine gerechte Bewertung aussieht.
Am Ende bleibt aber die Note subjektiv.Wenn wir eine 10 vergeben, dann sehen wir genau bei diesem Kopfhörer gerade jetzt diese Punktanzahl!

„Musik soll uns verzaubern. Sound soll uns begeistern!“