In den letzten Jahren hat sich nicht zuletzt auch durch die Kopfhörer einer bekannten Marke herausgestellt, dass die Over Ear Kopfhörer mehr als „in“ sind. Es war lange Zeit einfach „cool“ zu zeigen, dass man die Over Ear Kopfhörer dieser Marke besitzt.
Das Wichtigste bei einem Kopfhörer jedoch ist der Musikgenuss, der mit diesen Over Ear Kopfhörern bei weitem auch nicht zu kurz kommt.
Durch die ohrumschließende Bauform können mit modernster Technik auch Außengeräusche auf ein Minimum reduziert werden. So kann der Nutzer dieser Over Ear Kopfhörer auch komplett in die Musik eintauchen und sich auf das Zusammenspiel der Instrumente und der Stimme konzentrieren. Aus diesem Grunde werden Over Ear Kopfhörer auch in vielen Aufnahmestudios und von DJs verwendet. Denn sowohl im Studio als auch auf einer Party ist es wichtig, dass der Nutzer von Over Ear Kopfhörern sich auf das Wesentliche konzentrieren kann und nicht durch äußere Störeinflüsse abgelenkt wird.

Bei manchen Over Ear Kopfhörer wird ein Noise-Cancelling-System verwendet.  Zudem wird durch die passende Polsterung der Tragekomfort auch dermaßen gesteigert, dass das höhere Gewicht der Over Ear Kopfhörer zu vernachlässigen ist. Weniger geeignet ist ein solcher Over Ear Kopfhörer dementsprechend für sportliche Aktivitäten, da dort eher das Gewicht und kleinere Abmessungen von entscheidender Rolle sind. Aus diesem Grunde ist ein solcher Over Ear Kopfhörer eher für das eigene Zuhause oder aber für Trendsetter geeignet.

Vorheriger ArtikelNeue Denon Kopfhörer
Nächster ArtikelDer On Ear Kopfhörer
Markus ist Gründer und Autor auf Kopfbox.de. Eigentlich Online-Marketing Experte, schreibt er auf Kopfbox liebend gerne Reviews zu Kopfhörern, Digital Audio Playern, Kopfhörerverstärkern und einfach allem, was mit mobilem Audio zu tun hat.