rooms_fs

Ich habe mal wieder ein Update meiner Kopfhörersammlung vorgenommen.

In-Ears habe ich ja genug. Wobei: Kann man genug Kopfhörer haben? ;-)
Deshalb sollte es diesmal etwas hochwertiges für Über die Ohren werden, und so habe ich mir den Denon AH-D2000 zugelegt.

Und erstmals habe ich mir die Frage gestellt, wie ich dieses Teil ordentlich aufbewahren könnte.
Für die Schublade oder einfach irgendwo lieblos hinzuhängen war mir das gute Stück zu teuer.
Die (für mich unverständlicherweise immer noch weit verbreitete) Variante mit dem “Perücken-Kopf” finde ich extremst oldschoolig und viel zu siebziger, als daß ich das wirklich ernsthaft in Betracht gezogen hätte.
Egal ob aus Glas, Styropor oder als Terminator – so etwas passt nicht in mein Wohnzimmer.
Was bleibt dann noch?
Baumarkt-Ware in Form von Kleiderhaken, Winkeln und Ähnlichem aus dem Bereich “Funktioniert, sieht aber zu improvisiert und zusammengebastelt aus”.

So eine Kopfhörer-Ruhestätte soll ja nicht nur den Kopfhörer lagern, sondern auch noch gleichzeitig wohnzimmertauglich aussehen ( WomanAcceptanceFactor) .

Nach einer kurzen Suche im Netz bin ich eigentlich nur auf eine handvoll Anbieter für Kopfhörer-Stative gestoßen.
Das Angebot der Firma ROOM´S Design mit ihren stylischen und hochwertigen Produkten stach hier direkt positiv hervor.

Es gibt von ROOM´S im Prinzip zwei verschiedene Modelle von Kopfhörerstativen:

Zum Einen gibt es da die Modelle ROOM´S II, III und L, welche allesamt stark stilisiert dem Prinzip des “Akustik-Kopfes” nachempfunden sind.
Im Gegensatz zu diesen albernen Köpfen sind die Modelle von Room´s aber extrem stylisch und in edlstenen Holz-Finishes zu bekommen.

Alle drei Varianten unterscheiden sich im Grunde lediglich durch die Ausführung des Fußes bzw. der Grundplatte.
Gemeinsam ist allen Ständern die besondere Form, welche es laut ROOM´S ermöglichen soll, den Hörer dauerhaft zu lagern ohne die Spannkraft des Bügels auszuleiern oder die Ohrpolster zu verformen.
Durch eine fließende Anpassung der Radien liegt das Polster immer vollflächig auf, so sollen Druckstellen vermieden werden.

Zum Anderen gibt es eine Variante, bei welcher der Kopfhörer frei über einen Bügel gehangen wird.
Und genau diese Variante habe ich im folgenden Testbericht ein wenig näher betrachtet.
An dieser Stelle vielen Dank an Christian Schorege von ROOM´S, welcher mir den Kopfhörerständer für diesen Test zur Verfügung gestellt hat.

Der ROOM´S FS Kopfhörerständer

Der FS von Rooms Design.Wie für den Denon geschaffen!Liebe zum DetailHolz mir Leder.Klasse Materialqualität.

Das Material
Wie die anderen Modelle ist auch dieser Ständer aus vielen einzelnen Lagen Furnier hergestellt und bekommt dadurch seine absolut edle Schichtholzoptik.

Der gesamte Ständer ist erstklassig verarbeitet und kann in verschiedenen Ausführungen bestellt werden Zur Auswahl stehen u.a. Ahorn, Buche, Kirschbaum, Nussbaum, Indischer Palisander, Makassar, Mahagoni oder Zebrano.
Auch exotische Hölzer wie Vogelaugenahorn oder verschiedene Wurzelknollen sind auf Anfrage lieferbar.
Ich habe mich für Nussbaum entschieden.

Das Prinzip
Beim ROOM´S FS Ständer hängt der Kopfhörer sicher und frei an einem Halter, so daß die Hörmuscheln nirgends aufliegen.
Auf diese Weise wird ein Verformen der Ohrpolster ausgeschlosssen und die Spannkraft der Kopfhörer bleibt erhalten. Ausserdem kann eventuell vorhandene Feuchtigkeit, die sich während des Tragens in den Hörmuscheln ansammelt, ungehindert wieder an die Umgebungsluft abgegeben werden!

Damit der Kopfhörer sicheren Halt findet, ist oben auf dem Haltebügel ein Streifen Gummi zur Rutschsicherung eingelassen. Der Denon hält hier bombenfest.

Fazit
Ich kann das ROOM´S FS Kopfhörerstativ wirklich Jedem empfehlen, der seinen LieblingsKopfhörer stilsicher und praktisch aufbewahren will.
Die hochwertige Verarbeitung, die schicke Optik und das durchdachte Konzept haben mich komplett überzeugt.
Die Firma ROOM´S bedient hier meiner Meinung nach eine Nische perfekt.

Kaufen kann man die Kopfhörerständer im gut sortierten Fachhandel und Internet.
Mehr Infos zu diesen genialen Stativen gibt´s hier: www.rooms-design.de

Werbung